KößlarnKößlarnWallfahrtskirche

Kößlarn ...

... wer ruhige und erholsame Urlaubs- und Ferientage verbringen möchte, dem empfielt sich der idyllisch gelegene Markt Kößlarn.

Der typisch niederbayerische Marktflecken mit seinen rund 2000 Einwohnern ist eingebettet in das landschaftlich reizvolle Hügelland zwischen Rott und Inn und den Bundesstraßen 12 und 388 zentral gelegen inmitten des Bäderdreiecks Bad Füssing, Bad Griesbach und Bad Birnbach.

Die nahegelegenen Wälder, darunter der weitläufige "Grafenwald", laden auf markierten Wanderwegen zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen ein.

Außerdem bieten sich ein Sportplatz, Tennisplätze, Spielplätze und Reitmöglichkeiten zur Freizeitgestaltung und Erholung an.

Europas größtes Golfzentrum befindet sich in Bad Griesbach und damit ebenfalls in unserer unmittelbarern Nähe.

Besonders sehenswert ist unsere gotische Wallfahrtskirche mit vollständig erhaltener Wehranlage. Die barocke Innenausstattung der Kircheund unser kleines aber feines Kirchenmuseum sind einfach eine Augenweide.

Übrigens führt der berühmte Pilgerweg „Via Nova„ direkt durch unseren schönen Markt Kößlarn.

Weitere Informationen finden Sie auf nachfolgenden Seiten: